4-4-2
Bayern-Profi im Fokus News

Lahm findet Kritik an Kimmich «zu hart» – hat aber einen Rat

Joshua Kimmich sieht sich beim FC Bayern Kritik ausgesetzt. Sein Ex-Mitspieler Philipp Lahm hat einen Rat an den Bayern-Profi.

Zuletzt hatte Markus Babbel öffentlich starke Kritik gegen Joshua Kimmich geäussert. Kimmich «turnt überall rum, nur nicht da, wo er spielen sollte», erklärte der 50-Jährige. «Schon in der vergangenen Saison ist mir aufgefallen, dass er nicht mehr die Disziplin hat, auf seiner Position zu spielen.»

Philipp Lahm meint, dass die Kritik «zu hart» ist. Kimmich sei «ein offensiver Spieler, der seine Position offensiv begreift» mit «sehr guten Pässen», sagte der Weltmeister von 2014 bei «Bild TV». Der 38-Jährige fügte an: «Er muss ein bisschen an der Denkweise arbeiten, einen Tick defensiver denken.» Dann könne Kimmich «ohne Probleme auf der Sechs spielen. Am Defensivzweikampf kann man noch ein bisschen arbeiten. Die Frage ist dann, ob man die Offensivstärke rausnimmt», so Lahm.

  adk       25 September, 2022 12:40
CLOSE