4-4-2
Laut Rummenigge News

Lahm wird Bayern-Sportdirektor

Auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München hat Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge einen Hinweis gegeben, wer die Nachfolge von Matthias Sammer als Sportdirektor antreten könnte. Der Verein werde “in nicht allzu ferner Zukunft” wieder einen Mann präsentieren, sagte Rummenigge. “Wir haben da einen im Hinterkopf, den Namen haben Sie sicher schon gehört, den werden wir auch holen, aber der muss im Moment noch Fussball spielen.” Obwohl der Name nicht wörtlich fiel, ist damit Philipp Lahm gemeint, der schon selbst bestätigt hat, dass er gerne eine Management-Aufgabe beim Rekordmeister übernehmen möchte. Lahm hat sogar bereits über ein Karriereende im Juni 2017 nachgedacht. Der Vertrag des 33-Jährigen läuft noch bis 2018.

  anp       26 November, 2016 10:20
CLOSE