• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Hitzige JHV News

Matthäus: Bayern muss “nicht alles machen, was die Fans wollen”

Ex-Bayern-Star Lothar Matthäus gibt seine Meinung zur Jahreshauptversammlung des FC Bayern ab, die nach wie vor für reichlich Gesprächsstoff sorgt. Der 60-Jährige nimmt dabei die Bosse in Schutz.

Da sich die Mitglieder des FC Bayern auf der Jahreshauptversammlung gegen das Sponsoring mit der “Qatar Airways” auflehnten und ihre klare Abneigung gegenüber einer Verlängerung kundtaten, erhitzte sich die Stimmung derart, dass Bayerns Präsident Herbert Hainer letztlich die Versammlung für beendet erklärte.

Bei “Sky” meinte Lothar Matthäus vor dem Bundesliga-Spiel der Münchner gegen Arminia Bielefeld (1:0): “Ich finde es schade. Man kann sich austauschen, man kann auch Fans zulassen, ihre Meinung zu äussern. Ich glaube, das ist, was Bayern stark macht. Man muss natürlich nicht alles machen, was die Fans wollen. Man soll es sich zumindest anhören.”

Als er selbst noch Profi beim FC Bayern war, habe es so etwas nicht gegeben. “Das passt mir als ehemaliger Bayern-Spieler nicht. Wir waren immer eine Einheit, wir haben Erfolge gemeinsam gefeiert, haben aber auch Niederlagen weggesteckt. Diese Gemeinsamkeit hat man am Donnerstag nicht gesehen”, befand Matthäus.

  adk       28 November, 2021 11:22
CLOSE