• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wilde Gerüchte News

Mourinho als Nachfolger für Kovac?

Es wäre ein sensationelles Trainercomeback von José Mourinho. “The Special One” wird als Nachfolger für Bayern-Coach Niko Kovac gehandelt – sofern der aktuelle Bayern-Coach nicht über die Saison hinaus bei den Bayern bleiben darf.

Dem FC Bayern stehen die Türen für einen Double-Gewinn noch offen. Im DFB-Pokal sind die Münchner noch vertreten und in der Liga liefert man sich derzeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem BVB, nachdem man lange Zeit hinter den Schwarzgelben lag.

Bayern-Coach Niko Kovac hat mit dem deutschen Rekordmeister die Kurve bekommen. Zu Saisonbeginn stand der kroatische Fussballlehrer noch in der Kritik. Wurde jedoch vom Vertrauen der Bayern-Bosse gestärkt. Zwar gelang auch Kovac nicht der ganz grosse Coupe, der Gewinn der Champions League, jedoch steht der ehemalige Profi vor einer erfolgreichen ersten Saison mit den Bayern.

Aber ob das den Bayern genug ist? Für die nächste Saison möchte sich der Rekordmeister bestens aufstellen und wird dafür im grossen Stile investieren. Ob dies auch die Position von Niko Kovac betrifft, ist derzeit reine Spekulation.

Geht es nach “SportBible”, so könnte Mourinho im Falle einer Entlassung von Kovac, beim FC Bayern anheuern. “Ich möchte einen Verein coachen, der eine ordentliche Struktur hat. Wenn es ein Verein ohne Ambitionen ist, werde ich nicht dort hingehen”, so “The Special One” erst kürzlich.

Klar ist auch, dass der Portugiese zur neuen Saison wieder auf die Trainerbank zurückkehren möchte. Ob er dies wirklich beim FC Bayern machen wird oder doch bei einem anderen Top-Klub, ist derzeit noch offen. Zuletzt wurde der Ex-ManUtd-Coach auch mit einem Engagement bei Everton und Inter Mailand in Verbindung gebracht.

  adk       30 März, 2019 15:19
CLOSE