• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Freiheit wird gewährt News

Neue Transferstrategie beim FC Bayern: Salihamidzic erhält mehr Macht

Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic erhält bei der Kaderplanung offenbar noch mehr Freiheiten als er bislang bereits hatte.

Wie die “Sport Bild” berichtet, passt der deutsche Rekordmeister seine Transferstrategie an. Salihamidzic soll sich künftig anhand eines Kader-Gesamtvolumens und eines Limits für Transferausgaben orientieren. Innerhalb gewisser Grenzen könne er “ohne grössere Rücksprachen” darüber entscheiden, ob Spieler kommen oder nicht. Bei einem ablösefreien Abgang soll der Sportvorstand für einen ebenso günstigen Ersatz sorgen. Im Falle von Niklas Süle würde dies bedeuten, dass dieser durch einen ebenfalls ablösefreien Profi ersetzt wird. Kandidaten sind hierbei Denis Zakaria (25), Andreas Christensen (25), Antoni Rüdiger (28) und Matthias Ginter (28).

Zu tun hat Salihamidzic nicht nur bezüglich Neuzugängen: Nachdem er jüngst die Vertragsverlängerung von Kingsley Coman eingetütet hat, sollen auch Serge Gnabry (26) und Manuel Neuer (35) neue Verträge erhalten.

  psc       26 Januar, 2022 15:33
CLOSE