• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Einer von drei Kandidaten News

Pep Guardiola für Bayern-Führung eine Option

Die Verantwortlichen des FC Bayern schliessen eine Rückkehr von Pep Guardiola als neuer Trainer nicht aus.

Nach Angaben der “Sport Bild” ist der Kontakt zwischen dem deutschen Rekordmeister und dem spanischen Coach von Manchester City nach dessen drei Jahren in München nie abgerissen. Pep Guardiola besitzt auch weiterhin eine Wohnung in München. Vertraglich ist er noch bis 2021 an den amtierenden englischen Meister gebunden, allerdings sei ein Abgang im kommenden Sommer nicht ausgeschlossen. Auch weil sich seine Ehefrau in Manchester nicht allzu wohl fühlen soll und angeblich nach Spanien zurückgereist ist. In München war sie davor mit den gemeinsamen Kindern happy.

Sollte Guardiola tatsächlich einen Abgang bei ManCity anstreben, würde er beim FC Bayern zu einem heissen Kandidaten avancieren. Die beiden weiteren Anwärter heissen Thomas Tuchel (PSG) und Erik ten Hag (Ajax) und verfügen ebenfalls noch über laufende Verträge.

Vorerst liegt der Trainerjob bei Hansi Flick. Dieser soll aber keine Probleme damit haben, im Sommer wieder ins zweite Glied zu rücken.

  psc       13 November, 2019 10:49
CLOSE