4-4-2
Möglicher Neymar-Ersatz News

PSG steigt in Poker um Leroy Sané ein

Der FC Bayern erhält im Rennen um Leroy Sané offenbar hochkarätige Konkurrenz.

Laut “Sport” befasst sich Paris St. Germain ebenfalls mit dem deutschen Nationalspieler – und zwar als möglicher Ersatz für Neymar. Der Brasilianer fällt bei den Franzosen in Ungnade und dürfte den Klub wohl für die richtige Summe (ab 150 Mio. Euro) verlassen. Leroy Sané spielte in den Überlegungen der Pariser bereits vor drei Jahren eine Rolle, der heute 23-Jährige entschied sich damals aber für Manchester City.

Laut Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat sich Sané nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub noch nicht entschieden, wie es weitergehen soll. Die Münchner haben weiterhin Chancen auf einen Transfer des Flügelflitzers.

  psc       12 Juli, 2019 09:57
CLOSE