4-4-2
Wechsel zu Bayern? News

RB Leipzig kündigt Abschied von Timo Werner an

RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff hat am Samstag bestätigt, dass Timo Werner bei den Roten Bullen keinen neuen Vertrag unterzeichnen wird.

Ein entsprechendes Angebot liegt dem Topstürmer schon seit dem Winter vor. Nun hat der 23-Jährige dem Klub mitgeteilt, dass er dieses nicht unterschreiben wird. “Wir wollen bekanntermassen mit ihm verlängern. Aber er hat uns signalisiert, dass er eher nicht verlängern möchte”, bestätigte Mintzlaff gegenüber “Sky”. Timo Werner ist noch bis 2020 an die Leipziger gebunden. Diese liessen durch Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick in der Vergangenheit durchsickern, dass sie mit dem Nationalspieler nicht ohne neuen Vertrag in die kommende Saison gehen. Ein Verkauf im Sommer scheint also zwingend.

Als Anwärter für eine Übernahme gilt der FC Bayern. Nach Angaben der “Sport Bild” ist sich der Torjäger mit den Münchnern sogar schon über einen Wechsel einig. Verhandelt werden muss noch über die Ablöse.

  psc       13 April, 2019 19:56
CLOSE