• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Reaktion auf Krise News

Real & Bayern landen wichtige Siege

Real Madrid und der FC Bayern reagieren mit Siegen in der Champions League auf die Resultatekrise der letzten Wochen.

Die Madrilenen setzen sich auswärts bei Galatasaray dank eines frühen Treffers von Toni Kroos mit 1:0 durch. Bayern München dreht einen 0:1-Rückstand bei Olympiakos noch in einen 3:2-Sieg. Mit diesen Vollerfolgen werden vor allem die Trainer Zinédine Zidane und Niko Kovac zunächst entlastet. Um beide sind zuletzt Diskussionen entfacht.

Sorgen gibt es in München dennoch: Nach dem Kreuzbandriss von Niklas Süle am Wochenende verlieren sie angeschlagen wieder zwei Defensivspieler: Lucas Hernandez und Javi Martinez müssen nacheinander runter.

Auch sonst gibt es in den Dienstagsspielen nur Favoritensiege. PSG (5:0 gegen Brügge), Tottenham (5:0 gegen Roter Stern Belgrad) und ManCity (5:1 gegen Atalanta) fahren sogar Kantersiege ein.

In Turin sieht es derweil lange Zeit nach einer Überraschung aus, geht Lokomotive doch nach einer halben Stunde in Führung. Ein Doppelpack durch Paulo Dybala in der 77. und 80. Minute sorgt aber doch noch für die Wende zu Gunsten Juves.

Die Champions League-Ergebnisse vom Dienstag:

Galatasaray – Real Madrid 0:1
Olympiakos Piräus – FC Bayern München 2:3
Club Brügge – PSG 0:5
Tottenham – Roter Stern Belgrad 5:0
Manchester City – Atalanta Bergamo 5:1
Juventus – Lokomotive Moskau 2:1
Shakhtar Donezk – Dinamo Zagreb 2:2
Atlético – Bayer Leverkusen 1:0

  psc       22 Oktober, 2019 22:53
CLOSE