4-4-2
Für 50 Millionen News

Real Madrid würde James bei Rückkehr verkaufen

Real Madrid plant offenbar definitiv nicht mehr mit James Rodriguez. Nach der Rückkehr von Zinédine Zidane auf die Trainerbank steht dies fest.

Der Franzose war während seiner ersten Amtsperiode nie ein Fan des Kolumbianers. Auch deshalb verabschiedete sich dieser im Sommer 2017 in Richtung München. Dort besitzen die Bayern eine Kaufoption in Höhe von 42 Mio. Euro. Ob sie gezogen wird oder nicht, steht noch nicht fest. Bei Real liegt die Zukunft von James aber wohl auf keinen Fall.

Gemäss einem Bericht von “El Confidencial” würde der 27-Jährige im Sommer verkauft, falls er wieder im Kader stünde. 50 Mio. Euro Ablöse gelten als Ziel.

  psc       15 März, 2019 15:33
CLOSE