4-4-2
Verkäufe geplant News

Real Madrid plant ohne James und Kovacic

Real Madrid will seine beiden derzeit verliehenen Spieler James Rodriguez und Mateo Kovacic definitiv verkaufen.

Der spanische Topklub plant gemäss “AS” ohne das Duo. Die Zukunft von James hängt in erster Linie vom FC Bayern ab. Die Münchner können sich den Kolumbianer im Sommer für 42 Mio. Euro fest übernehmen. Ob sie dies tun, ist fraglich. Andernfalls würde James zunächst zu Real zurückkehren. Aber geht es nach dem Willen der Madrilenen nur temporär – trotz Vertrag bis 2021.

Chelsea verfügt für Kovacic über keine feste Kaufoption. Trainer Maurizio Sarri hat nun aber angekündigt, dass er gerne auch in der kommenden Saison mit dem 24-jährigen Kroaten zusammenarbeiten möchte. Real hofft auf einen Erlös im Bereich von 50 Mio. Euro.

  psc       8 April, 2019 18:28
CLOSE