4-4-2
Nach Wechsel News

Robert Lewandowski entschuldigt sich öffentlich bei den Bayern-Fans

Torjäger Robert Lewandowski hat sich definitiv vom FC Bayern verabschiedet. Nun entschuldigt sich der Pole öffentlich bei den Fans des deutschen Rekordmeisters.

Der Abgang des 33-Jährigen war aufgrund von öffentlichen Aussagen des Stürmers und auch von Bayern-Seite her mit einigen Nebengeräuschen versehen. Inzwischen sind die Wogen zwischen den Parteien geglättet. Man habe sich gegenseitig verziehen und sei nicht mehr sauer aufeinander, wird von beiden Seiten kolportiert. Lewandowski sagt im Interview mit «Sport 1», dass das Positive nach acht Jahren ganz klar überwiege: «Gegenseitige Dankbarkeit, gegenseitiger Respekt – so sind wir miteinander verblieben. Der FC Bayern wird immer in meinem Herzen bleiben.»

Schliesslich adressiert der Topstürmer die Münchner Supporter direkt: «Ich weiss, dass das vielen Fans wehgetan hat. Ich kann sie verstehen und mich dafür jetzt nur entschuldigen.»

Lewandowski begründet seine harten Worte vor dem Transfer auch: «Für mich war es in diesem Moment wichtig und notwendig, klarzumachen, dass ich bereit für eine Veränderung bin. Am Ende sind wir alle nur Menschen, oder? Nach zwölf Jahren in Deutschland stand für mich fest: Ich bin hier fertig. Das wollte ich verdeutlichen.»

Nicht alle Münchner Fans können dem langjährigen Torschützen vom Dienst wohl so einfach verzeihen. Solche gibt es aber durchaus, wie Lewy betont: «Ich bin in den vergangenen Wochen auch immer wieder ein paar Fans auf der Strasse begegnet, die Verständnis für meine Situation geäussert und mir alles Gute gewünscht haben.»

  psc       8 August, 2022 15:23
CLOSE