• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Doublesieg News

Rummenigge bestätigt Kovac-Verbleib

Niko Kovac wird auch in der kommenden Saison Trainer des FC Bayern München sein. Das bestätigte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nach dem Pokalsieg in Berlin.

Trotz des Gewinn des Doubles aus Bundesliga und DFB-Pokal, hat Bayern-Coach Niko Kovac keine leichte Saison hinter sich. Bis zuletzt wurde der 47-Jährige in Frage gestellt – nun kann er aufatmen: Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat dessen Verbleib nach dem Pokalsieg gegen RB Leipzig angekündigt.

“Ja, aber das haben wir eigentlich nie infrage gestellt. Wir haben nie gesagt, wir stellen irgendwas infrage”, sagte Rummenigge gegenüber der “ARD”, nachdem der Bayern-Boss gefragt wurde, ob Kovac auch in der kommenden Saison beim Rekordmeister sein wird.

Eine Trennung mit dem Kroaten sei laut Rummenigge “nie ein Thema” gewesen. Lange Zeit fehlte ein klares Bekenntnis zu Kovac. “Am Ende des Tages müssen wir Titel holen, das wird von uns allen erwartet”, teilte Rummenigge vor einigen Wochen mit: “Der Trainer spielt dabei eine zentrale Rolle.”

Kovac selbst äusserte sich ebenfalls in der “ARD”: “Ich weiß, dass es nicht einfach ist in unserem Trainer-Job. Deswegen ist so ein Titel sehr schön, sehr wichtig”. Gegenüber “Sky” ergänzte er: “Ich bin ruhig geblieben. Wir haben ruhig gearbeitet. Und die beiden Titel haben uns recht gegeben, dass wir gut gearbeitet haben.”

  adk       26 Mai, 2019 12:07
CLOSE