• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Muss es sagen" News

Rummenigge öffnet Türe für Boateng-Abgang

Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat die Türe für einen Abgang von Jérôme Boateng erneut geöffnet.

Der 63-Jährige schätzt die Chancen für regelmässige Einsätze für den Abwehrspieler offenbar nicht allzu gut ein, wie er “Sky” erzählt: “Es wird nicht einfach für ihn, seine Einsätze zu bekommen. Dann wird er nicht zufrieden sein. Wenn er den Klub verlassen will, muss er es sagen”, teilt er mit. Grundsätzlich ist die Bereitschaft der Bayern für einen Boateng-Verkauf also vorhanden – im Gegensatz zum letzten Jahr, wo eine Last Minute-Offerte von PSG abgelehnt wurde.

In der aktuellen Situation ist der Ex-Nationalspieler in der Hierarchie der Innenverteidiger nur an vierter Stelle – hinter Niklas Süle, Lucas Hernández und Benjamin Pavard. Ob sich noch ein Klub um ihn bemüht, bleibt abzuwarten. Vertraglich ist Boateng bis 2021 an die Bayern gebunden.

  psc       21 August, 2019 15:58
CLOSE