• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Heiss begehrt News

Salzburg-Planer rechnet mit Szoboszlais Abgang

Dominik Szoboszlai sorgt für Begeisterung. Und das nicht nur bei RB Salzburg. In der Mozartstadt rechnet man inzwischen damit, dass der Newcomer nicht mehr lange gehalten werden kann.

Dreieinhalb Jahre ist Dominik Szoboszlai inzwischen für das Red-Bull-Fussballkonsortium unterwegs. Seine Laufbahn in den Reihen des Getränkeherstellers könnte schon bald ein Ende nehmen.

“Das denke ich ehrlich gesagt eher nicht”, gibt sich Christoph Freund im Interview mit “Spox” und “Goal” bezüglich eines längerfristigen Szoboszlai-Verbleibs keiner Illusion hin. “Wir wissen, dass er einer der begehrtesten jungen Spieler in Europa ist und viele grosse Klubs an ihm interessiert sind.”

In den letzten Wochen gab es zigfach Gerüchte, die Szoboszlai mit den verschiedensten Topklubs in Verbindung brachten. Der FC Bayern, Real Madrid, der AC Mailand und Salzburgs Schwesterklub RB Leipzig befinden sich unter den angeblichen Interessenten.

Freund traut Szoboszlai zu, sich bei einem Verein der Güteklasse 1A durchzusetzen: “Auch wenn die Anforderungen bei einem europäischen Top-Klub sicherlich noch höher sind, denke ich schon, dass er das kann. Ich bin überzeugt, dass er auch bei grösseren Vereinen und in einer grossen Liga schnell eine wichtige Rolle einnehmen kann und wird.”

Szoboszlai verzückt seine Zuseher mit äusserst starken Leistungen. In der laufenden Saison stehen bereits 14 Torbeteiligungen in ebenso vielen Pflichtspielen zu Buche.

  aoe       25 November, 2020 16:20
CLOSE