• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Corona-Fall News

Gnabry positiv getestet – so geht es für den FC Bayern weiter

Der deutsche Nationalspieler Serge Gnabry vom FC Bayern wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Die Champions League-Partie gegen Atlético soll am Mittwochabend dennoch stattfinden.

Den Corona-Befund kommuniziert der deutsche Rekordmeister und amtierende Champions League-Sieger am Dienstagabend. In einem sehr kurzen Statement heisst es: “Dem Offensivspieler des FC Bayern geht es gut. Er befindet sich in häuslicher Quarantäne.” Gnabry trainierte zuvor noch mit den Teamkollegen.

Weitere Spieler wurden bislang nicht positiv getestet. Am Mittwochmorgen findet eine weitere Testrunde statt. Profis, deren Test negativ ausfällt, dürfen am Abend beim Heimspiel gegen Atlético mittun. So sähe es das Konzept der DFL für den Corona-Spielbetrieb vor. Das Spiel findet allerdings unter dem Dach der UEFA statt. Demnach müssen mindestens 13 Spieler (einschliesslich einem Goalie) zur Verfügung stehen. Sollten die Behörden die Quarantäne einer ganzen Mannschaft verordnen, wäre dies nicht mehr gegeben.

  psc       20 Oktober, 2020 21:35
CLOSE