• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Über neuen Vertrag News

Thomas Müller und der FC Bayern einigen sich

Die Einigung über einen neuen Vertrag zwischen den Bayern-Bossen und Thomas Müller ist so gut wie da.

Nach Angaben der “Bild” haben sich die beiden Parteien im Grundsatz über eine Verlängerung des 30-jährigen Ur-Bayers an der Säbener Strasse gefunden. Thomas Müller soll seinen bis 2021 gültigen Kontrakt demnach bis 2023 verlängern. Noch nicht ganz geklärt ist die Frage des Salärs.

Derzeit bezieht der Torjäger bereits ein Jahresgehalt von rund 15 Mio. Euro. Sollten die Bayern diese Bezüge noch einmal erhöhen, wird das neue Arbeitspapier bis 2023 wohl schon in Kürze unterschrieben. Bleibt es beim aktuellen Salär könnte ein zusätzliches Vertragsjahr, also ein Kontrakt bis 2024, einen Kompromiss darstellen.

Der Rückhalt von Müller im Verein ist riesig. Neben Trainer Hansi Flick wollen auch Ex-Präsident Uli Hoeness und dessen Nachfolger Herbert Hainer den Angreifer unbedingt im Klub halten. Und auch Neu-Vorstand Oliver Kahn schwärmt in einem Interview mit der “Sport Bild” regelrecht von Müller: “Thomas ist sportlich und mit seinem Charakter ein wichtiger Fixpunkt des FC Bayern. Mit seiner Erfahrung übernimmt er Verantwortung und besitzt die Qualität, die Mannschaft in schwierigen Phasen zu führen.”

Der Ex-Nationalspieler selbst hat vor geraumer Zeit verkündet, dass er sich einen Wechsel ins Ausland durchaus vorstellen kann. Ein langfristiger Verbleib in München, vielleicht sogar bis zum Karriereende, ist aber das eindeutig wahrscheinlichste Szenario.

  psc       1 April, 2020 15:58
CLOSE