4-4-2
Lukas Ullrich News

Ganze 5 Bundesligisten jagen ein Hertha-Supertalent

Der erst 18-jährige Linksverteidiger Lukas Ullrich von Hertha BSC weckt grosse Begehrlichkeiten bei der Ligakonkurrenz.

Nach Angaben der «Bild» wollen sich nicht weniger als fünf Klubs aus der Bundesliga die Rechte am Linksfuss sichern. Gladbach wurde sogar schon vor dieser Saison aktiv und bot für Ullrich auch eine Ablösesumme. Dies lehnte Hertha BSC allerdings ab, wie Nachwuchschef Pablo Thiam bestätigt: «Ja, das haben wir abgelehnt! Wie er seitdem bei den Profis trainiert und in der U23 spielt, ist super. Er ist ein Mentalitäts-Monster! Das muss man wertschätzen. Egal, ob er nach der Saison geht oder nicht. Wir haben um ihn gekämpft und den Weg aufgezeigt.»

Das Problem aus Sicht der Berliner: Ullrich ist nur bis Sommer 2023 gebunden. Danach könnte er ablösefrei wechseln. Neben Gladbach werben nun offenbar auch Bremen, Frankfurt, Stuttgart und Hoffenheim um die Dienste von Ullrich. Auch einige Zweitligisten und die französischen Vereine Stade Rennes und Girondins Bordeaux seien hinter dem Youngster her.

  psc       18 November, 2022 14:19
CLOSE