• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neue Nummer 1? News

Gregor Kobel steht im Fokus der Hertha

Im Hinblick auf die kommende Saison umgeben die Torhüterposition bei der Hertha einige Fragezeichen. Eine Rolle spielt nun auch Gregor Kobel.

Der junge Schweizer Keeper ist zurzeit von Hoffenheim an den VfB Stuttgart ausgeliehen. Sollten die Schwaben den Aufstieg schaffen, könnten sie den 22-jährigen Ex-GC-Profi mittels Kaufoption fix unter Vertrag nehmen. Angeblich winkt Kobel unter Umständen sogar der Nummer 1-Posten bei der TSG. Oliver Baumann soll diesen im Hinblick auf die kommende Saison nicht auf sicher haben (4-4-2.ch berichtete).

Und bald öffnet sich für den talentierten Schweizer möglicherweise eine weitere Türe. Laut “kicker” beschäftigt sich die Hertha im Hinblick auf die kommende Saison mit ihm. Stammkeeper Rune Jarstein (35) verfügt über viel Routinie, wusste in dieser Saison aber nicht immer zu überzeugen. Ob er den Job als Nummer 1 halten kann, ist unsicher und hängt von seinen Leistungen bis Saisonende ab. Kobel wäre eine mögliche Alternative. Der Kontakt der Hauptstädter zu Liverpool-Rückkehrer Loris Karius soll derweil nicht in konkretes Interesse umgeschlagen haben. Der frühere Mainzer wird wohl nicht nach Berlin wechseln.

Stattdessen hat der Bundesliga-Klub einen weiteren Eidgenossen im Visier: FCB-Keeper Jonas Omlin ist ebenfalls ein Thema (4-4-2.ch berichtete).

  psc       13 Mai, 2020 22:42
CLOSE