• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Finanzspritze News

Hertha erhält 125 Millionen durch neuen Investor

Hertha BSC Berlin kann in der Bundesliga zur Spitze aufschliessen – dank einem neuen Investor, der für 125 Mio. Euro zunächst 37,5 Prozent der Vereinsanteile übernimmt.

Laut einem Bericht der “Bild” konnten Präsident Werner Gegenbauer (69), Finanzchef Ingo Schiller (54) und Manager Michael Preetz (51) einen entsprechenden Deal einfädeln. Der “Spiegel” nennt konkrete Zahlen und Namen: Finanzinvestor Lars Windhorst (42) wird demnach über die Beteiligungsgesellschaft Tennor für 125 Mio. Euro 37,5 Prozent der Vereinsanteile übernehmen. In Zukunft kann er diese zu einem höheren Preis bis auf 49,9 Prozent aufstocken.

Ein Teil dieses Geldes wird auch in die Mannschaft investiert. Damit könnten die Berliner künftig auf dem Transfermarkt deutlich grösser klotzen als zurzeit. Momentan “verliert” die Hertha ihre Topspieler meist noch – so aktuell im Falle von Valentino Lazaro, der für 22 Mio. Euro zu Inter Mailand wechseln wird.

  psc       27 Juni, 2019 14:25
CLOSE