• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Hertha mit Interesse News

Gerardo Seoane ist erneut bei einem Bundesliga-Klub im Gespräch

Bundesligist Hertha BSC Berlin sucht im Hinblick auf die nächste Saison fieberhaft nach einem neuen Trainer. Der Wunschkandidat heisst offebar Niko Kovac, auch YB-Coach Gerardo Seoane ist aber im Gespräch.

Nachdem Jürgen Klinsmann das Traineramt bei den Berlinern bis Saisonende ausüben soll, wird er nächsten Sommer voraussichtlich wieder abgelöst. Nach Angaben der “Sport Bild” wird Hertha-Manager Michael Preetz im Februar bei Niko Kovac anfragen. Der Ex-Bayern-Trainer blickt auf eine Spieler-Vergangenheit bei den Hauptstädtern zurück und soll zuoberst auf der Liste der Klubverantwortlichen sein.

Einen Plan B gibt es allerdings auch. Und dieser heisst Gerardo Seoane: Der YB-Coach war bei der Hertha und auch bei Gladbach bereits in diesem Frühjahr zwischenzeitlich ein Thema, entschied sich dann aber für einen Verbleib in Bern. Klar ist allerdings, dass der 41-Jährige durchaus Ambitionen hat, dereinst in einer europäischen Topliga zu coachen. Ob dies bereits im kommenden Jahr der Fall sein könnte, muss sich weisen. Grundsätzlich läuft sein Vertrag bei den Young Boys bis 2021. Bei einem vorzeitigen Abgang würde also eine Ablösezahlung fällig.

  psc       4 Dezember, 2019 13:15
CLOSE