4-4-2
Schweizer Legionär News

Lustenberger trifft zum Abschied

Zum Ausklang der Saison befindet sich Hertha BSC auf Promo-Tour in den USA. Beim 4:0 über Forward Madison FC durfte auch Fabian Lustenberger noch mal ran – und traf zum Abschied.

Fabian Lustenberger hat sich selbst einen gebührenden Abschied beschert. Im letzten Spiel seiner Karriere für Hertha BSC gegen den US-amerikanischen Drittligisten Forward Madison FC (4:0) stellte der Schweizer Legionär zwischenzeitlich auf 2:0 (45.+1).

Lustenberger durfte nochmals von Beginn im Mittelfeld ran, wurde nach der Pause durch Marko Grujic ersetzt. Nach zwölf Jahren in Diensten des Berliner Klubs zieht es Lustenberger zur neuen Saison in die Heimat.

Beim Meister BSC Young Boys unterzeichnete der 31 Jahre alte Wolhusener vorerst bis 2022 – der Vertrag beinhaltet jedoch eine Option auf eine weitere Saison.

https://twitter.com/HerthaBSC/status/1132087414082678784

  aoe       25 Mai, 2019 12:09
CLOSE