4-4-2
Vertrag aufgelöst News

Pal Dardai erhält von der Hertha eine Millionenabfindung

Der noch gültige Vertrag des Ende November 2021 freigestellten ehemaligen Hertha-Cheftrainers Pal Dardai wurde aufgelöst. Der Ungar kassiert eine Millionenabfindung.

Hertha-Geschäftsführer Fredi Bobic bestätigt der «Bild», dass die Verträge von Dardai und auch von dessen ehemaligem Assistenztrainer «Zecke» Neuendorf aufgelöst wurden. Dardai war seit 1997 Teil des Klubs. Zunächst als Spieler, danach auch als Trainer. Auch Neuendorf verfügt über eine grosse Vergangenheit bei den Hauptstädtern.

Nun spielen beide vorderhand keine Rolle mehr. Laut «Bild» kassiert Dardai eine niedrige siebenstellige Summe. Neuendorf erhält dem Vernehmen nach einen niedrigen sechsstelligen Betrag.

Durch die Auflösung der Arbeitsverhältnisse bleibt der Gang vor das Arbeitsgericht aus. Beide könnten per sofort auch (ablösefrei) bei anderen Klubs anheuern.

  psc       6 September, 2022 14:35
CLOSE