• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Offiziell bestätigt News

Perfekt: Bruno Labbadia ist neuer Hertha-Coach

Was bereits am Mittwochabend durchsickerte, wird tags darauf bestätigt: Bruno Labbadia ist neuer Cheftrainer bei Bundesligist Hertha BSC Berlin.

Der 54-Jährige tritt mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Interimscoach Alexander Nouri an und unterzeichnet Medienberichten zufolge einen Vertrag bis 2023. Bruno Labbadia war in der vergangenen Saison des VfL Wolfsburg und führte das Team in die Europa League. Ab Montag wird er nun das Training bei den Berlinern leiten. Neun Bundesligaspiele stehen noch aus, wenn die Saison fortgesetzt werden kann.

“Mit Bruno bekommen wir jemanden, der die Bundesliga durch viele Jahre als Spieler und Trainer im Detail kennt und bei seinen Stationen gezeigt hat, dass er Teams stabilisieren und entwickeln und im nächsten Schritt ins obere Tabellenregionen führen kann. Er passt mit seiner Idee von offensivem Fußball, seiner Akribie und seinem Ehrgeiz perfekt zu Hertha BSC und unseren Zielen. Wir freuen uns, dass er sich für unseren Verein entschieden hat. Ich habe in den Gesprächen mit ihm eine große Leidenschaft und Bereitschaft und zudem eine grose Vorfreude auf unseren Verein gespürt”, sagt Hertha-Manager Michael Preetz zum Engagement des neuen Trainers.

Labbadia freut sich auf die neue Aufgabe: “Mein Team und ich freuen uns total auf diese Aufgabe. Hertha BSC ist ein Verein mit einem klaren, ambitionierten Plan für die Zukunft. Wir haben große Lust, Teil dieses Plans und der Weiterentwicklung von Hertha zu sein. Es liegt viel Arbeit vor uns. Damit werden wir unter Einhaltung der aktuell geltenden Regeln ab Montag beginnen und uns bestmöglich auf den Tag vorbereiten, an dem wieder Fußball gespielt wird.”

  psc       9 April, 2020 16:17
CLOSE