4-4-2
Rückkehr in die Schweiz News

YB krallt sich Fabian Lustenberger

Die Young Boys nehmen im Hinblick auf die kommende Saison Defensivspezialist Fabian Lustenberger unter Vertrag.

Der 30-jährige Innerschweizer wird nach insgesamt zwölf Jahren bei Hertha BSC in die Schweiz zurückkehren. Lustenberger wechselt ablösefrei zu YB, wo er einen Vertrag über drei Jahre bis 2022 unterschreibt – mit Option auf eine weitere Saison.

“Es wird mir nicht leicht fallen, Hertha Berlin nach zwölf Jahren zu verlassen. Gleichzeitig freue ich mich sehr auf die Herausforderung bei YB. Das Projekt mit jungen Spielern mit grossem Entwicklungspotenzial und Routiniers in der Mannschaft finde ich sehr spannend. YB hat sich in den letzten Jahren zu einem weit über die Schweiz hinaus anerkannten Klub entwickelt. Ich freue mich, ab Sommer für die Young Boys zu spielen”, sagt der Routinier.

Lustenberger bestritt für die Hertha bis anhin 294 Pflichtspiele, 207 davon in der Bundesliga. Während rund drei Jahren war er auch Captain der Mannschaft. Bis zum Saisonende verbleibt der Defensivstratege noch in Berlin.

YB-Sportchef Christoph Spycher ist glücklich über die Verpflichtung: “Mit seiner Mentalität und seinem Charakter passt Fabian Lustenberger perfekt zu YB. Er hat in Berlin seine Qualitäten auf und neben dem Feld eindrücklich unter Beweis gestellt. Fabian wird bei uns ein Führungsspieler sein, der die Mitspieler dank seiner grossen Erfahrung und seiner positiven Art mitreissen kann.”

  psc       28 Januar, 2019 15:08
CLOSE