• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Verhandlungen könnten scheitern News

Gregor Kobel: Der Wunsch-Wechsel droht zu platzen

Die Verhandlungen um eine definitive Übernahme des VfB Stuttgart von Gregor Kobel drohen zu scheitern.

Grund dafür ist das sehr begrenzte Transferbudget der Schwaben. Kobel verfügt zwar über eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag bei der TSG Hoffenheim, diese könnte für den VfB mit 5 Mio. Euro aber zu hoch sein. Diese Summe soll den Stuttgartern Medienberichten zufolge in diesem Sommer für alle Transfers zur Verfügung stehen. Laut einem Bericht der “Deutschen Presse-Agentur” stocken die Verhandlungen. Hoffenheim scheint nicht bereit, die Forderung zu senken. Es wäre ein bitterer Rückschlag für Kobel, der angeblich ein besser dotiertes Angebot von Hertha BSC abgelehnt hat und unbedingt bei den Schwaben bleiben möchte, wohin er letzte Saison ausgeliehen war.

  psc       22 Juli, 2020 16:42
CLOSE