• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Comeback in Rückrunde News

Zuber nach langer Pause: “Fühle mich richtig gut”

Zum Jahresausklang besiegte die TSG Hoffenheim Borussia Dortmund überraschend mit 2:1. Steven Zuber musste das Geschehen einmal mehr von der Tribüne aus verfolgen – allerdings zum letzten Mal.

Steven Zubers Leidensgeschichte zieht sich schon über die komplette Saison. Am 1. Spieltag verletzte sich der Offensivspieler der TSG Hoffenheim am Fuss. Weil die Schmerzen nicht abklangen, musste er sich sogar einer Operation unterziehen.

“Ich bin jetzt seit zwei Wochen im Mannschaftstraining und fühle mich richtig gut – und eigentlich auch wieder bereit, zu spielen”, sagte Zuber während der Halbzeitpause des Freitagabendspiels zwischen Hoffenheim und Borussia Dortmund am “DAZN”-Mikrophon. “Leider haben wir aber keine Spiele mehr.”

Durch den 2:1-Heimerfolg über den BVB schoben sich die Kraichgauer auf den 6. Tabellenplatz, können von dort im Laufe des Spieltags aber noch verdrängt werden. Für die TSG und Zuber ist das Fussball-Jahr 2019 beendet, eine lange Pause wird es allerdings nicht geben.

Winter im Süden – Zuber vor Comeback

Nach drei Jahren ohne Wintervorbereitung in wärmeren Gefilden zieht es den Hoffenheimer Tross vom 3. bis 10. Januar ins spanische Marbella. Am 18. Januar steht die Bundesliga mit dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt schon wieder in den Startlöchern.

Ist Zuber dann ebenfalls wieder auf dem Rasenviereck zugegen? Auf die Frage, ob seine Rückkehr zum Start der Rückrunde ein realistisches Ziel sei, antwortete der 28-Jährige deutlich: “Das ist nicht nur realistisch, sondern klar.”

  aoe       21 Dezember, 2019 10:16
CLOSE