• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schweizer Legionär News

Zuber stellt sich hinten an

In den vergangenen Wochen spielte der Schweizer Legionär keine Rolle mehr, was freilich keine gute Stimmung bei ihm aufkommen lässt.

Am Freitagabend gegen Hannover 96 (3:1) stand Steven Zuber zwar mal wieder in der Startelf der TSG Hoffenheim. Doch dieses Merkmal hatte in den vergangenen Wochen eher Seltenheitswert. In den elf Spielen zuvor kam der Schweizer lediglich zweimal als Joker zum Einsatz – den Rest verbrachte er durchgehend auf der Ersatzbank.

Für Zuber ist es “nicht zufriedenstellend, dass ich so wenig spiele”, wird der Flügelstürmer im kicker zitiert. “Solange wir Erfolg haben und es läuft, ist es schwer, ins Team zu kommen.” In der Gesamtheit betrachtet, kommt der Aussenangreifer in dieser Saison auf 25 Pflichtspiele mit einem Tor und zwei Vorlagen.

Sein Selbstbewusstsein hat der 26-Jährige trotz seines Reservestatus nicht verloren: “Ich bin überzeugt, dass ich etwas bewirken kann.” Zudem will Zuber bei der kommenden WM in Russland für Furore sorgen: “Ich habe die letzten beiden Testspiele für die Schweiz absolviert, das ist die Bestätigung, dass ich auf dem richtigen Weg bin.”

  aoe       28 April, 2018 16:14
CLOSE