• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mats Hummels könnte vom BVB zu Bayern München wechseln News

Hummels: Rückkehr zum FCB wird konkreter

Ein möglicher Wechsel von Mats Hummels zum FC Bayern nimmt konkrete Formen an. Wie “Bild” berichtet, laufen Gespräche zwischen dem 27-jährigen Innenverteidiger und dem deutschen Rekordmeister. Die Bayern müssten für den Nationalspieler wohl mindestens 30 Mio. Euro auf dne Tisch legen – finanziell für die Münchner kein allzu grosses Problem.

Hummels wird in den nächsten Wochen eine wegweisende Entscheidung über seine Zukunft treffen. Entweder verlängert er seinen Vertrag in Dortmund oder er wechselt im Sommer zu einem “Top 6-Klub”. Zu diesen gehört auch der FCB. Dort war der Verteidiger vor seinem Wechsel zum BVB im Jahr 2008 beschäftigt. Weitere Verbindungen nach München gibt es: Seine Frau Cathy ist Münchnerin und die Familie (Mama Ulla, Papa Hermann und Bruder Jonas) leben dort.

Hummels hat sich gemäss eigener Aussage eine Deadline gesetzt bis wann er seine Entscheidung, mit der er sich schwer tut, treffen will. Wann diese ist, verrät er nicht.

Ein Tauschgeschäft mit Mario Götze soll derzeit übrigens (noch) kein Thema sein.

Update: Hummels’ Vater Hermann betonte am Freitag, dass er den FC Bayern nicht bewusst in den Vordergrund gerückt habe. “Nein, nein. Das würde ich nicht einmal tun, wenn wir konkret verhandeln würden”, stellte er klar und erklärte: “Ich habe gesagt, dass Mats vielleicht noch bei einem anderen Topklub spielen möchte. Ich bin dann gefragt worden, ob auch der FC Bayern dazugehört. Ich habe gesagt: Wenn ich sage, Bayern gehört nicht dazu, mache ich mich lächerlich. Ich hätte aber auch Real, Barcelona, Atlético, Juventus, PSG, ManCity oder sonstwas sagen können”, stellte er klar.

Den neuen Verein von Pep Guardiola betonte er speziell: “Auch ManCity kann eine sehr interessante Sache sein. Sie sind dieses Jahr nicht so gut, aber die werden nächstes Jahr Meister. Sie bekommen einen der besten Trainer der Welt.”

  dsi       22 April, 2016 11:03
CLOSE