• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gespräche laufen News

Grosses Interesse: Shaqiri könnte in die Bundesliga zurückkehren

Olympique Lyon plant die Zukunft angeblich ohne Xherdan Shaqiri. Für den Schweizer Nationalspieler könnte es in die Bundesliga zurückgehen.

Wie “Sky”-Reporter Florian Plettenberg berichtet, laufen Gespräche mit Vereinen aus Deutschland. Zwar hat noch kein Klub ein offizielles Angebot abgegeben, Interesse am 30-Jährigen ist aber vorhanden. Auch italienische und englische Klubs sollen Shaqiri im Visier haben. In allen drei Ländern hat der Nati-Star in der Vergangenheit bereits Spuren hinterlassen: In Deutschland beim FC Bayern, in Italien für kurze Zeit bei Inter Mailand und auf der Insel bei Liverpool und zuvor Stoke City.

Der Edeltechniker steht in Lyon noch bis 2024 unter Vertrag und soll da ein Monatsgehalt von 350’000 Euro kassieren. Mit den Leistungen des Schweizers soll man allerdings nicht zufrieden sein, weshalb ein Verkauf angestrebt wird. Plettenberg nennt auch die MLS als Option. Ob Shaqiri vor der WM in Katar, die eines seiner grossen Ziele ist, Fussballeuropa bereits den Rücken kehrt, darf allerdings bezweifelt werden.

  psc       20 Januar, 2022 15:43
CLOSE