• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Er bietet sich an News

Max Kruse peilt Rückkehr in die Bundesliga an

Ein Jahr nach seinem Abschied aus der Bundesliga liebäugelt Max Kruse nun mit einer Rückkehr. Er sei “für fast alle Klubs bezahlbar”, sagt er und bietet sich selbst an.

Im Sommer 2019 hiess es für Max Kruse erst einmal: Tschüss Bundesliga. Der Offensivspieler verliess damals Werder Bremen und heuerte in der Türkei bei Fenerbahçe an. Für diesen Schritt entschied sich der 32-Jährige des Portemonnaies wegen, wie er bei “Sky” selbst verraten hat. Allerdings war das Abenteuer in Istanbul nicht sonderlich erfolgreich, beendete der ehemalige deutsche Nationalspieler es gar selbst, da Gehälter nicht ausgezahlt wurden.

Und wie es nun weitergeht? “Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich meine Zukunft in der Bundesliga sehen”, erklärte Kruse, der seine Karriere “auf jeden Fall” fortsetzen möchte: “Wo, wird man sehen. Ich bin für vieles offen. Entscheidend ist, dass der nächste Klub zu mir passt.” Dass es nicht am Geld scheitern soll, macht der Stürmer ebenso klar: “Ich glaube, dass ich für fast alle Klubs in der Bundesliga bezahlbar bin.”

  adk       28 Juni, 2020 17:23
CLOSE