4-4-2
Kommt aus Paris News

Bestätigt: RB Leipzig nimmt einen ehemaligen BVB-Verteidiger unter Vertrag

RB Leipzig bestätigt den Transfer des senegalesischen Abwehrspielers Abdou Diallo.

Dieser lief in der Saison 2018/19 für Borussia Dortmund auf, ehe er zu Paris St. Germain wechselte. Nun kehrt Diallo in die Bundesliga zurück, wo er in der Vergangenheit auch schon für Mainz 05 aktiv war. Von Leipzig wird er nun erst einmal bis im Juni 2023 ausgeliehen. Danach verfügt RB über eine Kaufoption in Höhe von 20 Mio. Euro.

«Nach der Verletzung und dem langfristigen Ausfall von Lukas Klostermann war klar, dass wir in der Defensive noch einmal etwas tun müssen. Mit Abdou Diallo haben wir einen Spieler für uns gewinnen können, der sowohl auf allen drei Positionen in der Dreierkette, als auch auf der linken Aussenverteidiger-Position spielen kann», begründet sagt Leipzigs Technischer Direktor Christopher Vivell zum Transfer.

Diallo sagt: «Ich kenne RB Leipzig und die Spielphilosophie des Klubs gut aus den Duellen mit Mainz, Dortmund und Paris. Jetzt freue ich mich sehr, Teil dieser starken Mannschaft zu werden und jetzt im RBL-Trikot in der Red Bull Arena auflaufen zu können. Es ist schön, zurück in der Bundesliga zu sein.»

  psc       1 September, 2022 17:46
CLOSE