4-4-2
Leipzig muss verzichten News

Laimer droht OP: Ausfall bis Jahresende befürchtet

RB Leipzig muss eine gewisse Zeit auf Konrad Laimer verzichten. Dem Österreicher droht sogar eine Operation.

Schon am vorletzten Spieltag der Bundesliga, beim 3:0 gegen Borussia Dortmund, zog sich Konrad Laimer eine Verletzung der Syndesmose im linken Fuss zugezog. Zunächst entschied die medizinische Abteilung von RB Leipzig, die Verletzung konservativ zu behandeln. Die Ausfallzeit des 25-Jährigen wurde zu jenem Zeitpunkt mit «mehreren Wochen» taxiert.

Wie der «kicker» nun vermeldet, droht Laimer sogar eine längere Ausfallzeit, da die Behandlungen bislang wohl nicht den erhofften Erfolg zeigt. Eine Operation droht, womit sich seine Ausfallzeit aller Voraussicht nach bis Jahresende verlängern würde.

  adk       19 September, 2022 11:47
CLOSE