• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schweizer Goalie wird verliehen News

Philipp Köhn mit neuer Herausforderung in Fürth

Der Schweizer Nachwuchsgoalie verlässt RB Leipzig und schliesst sich auf Leihbasis für anderthalb Jahre Zweitligist Greuther Fürth an.

Der 19-Jährige war bei den Roten Bullen nur die Nummer 4 und hatte keinerlei Chancen auf Einsätze mit der 1. Mannschaft. Diese könnte er nun bei Greuther Fürth erhalten. Dort wird Philipp Köhn zwar zunächst die Rolle als Nummer 2 übernehmen, wird aber zumindest in der Regionalliga zum Einsatz kommen, sofern er in der 2. Bundesliga noch zuschauen muss. Das Leihgeschäft gilt für 18 Monate bis Juni 2019. Köhn wechselte erst im vergangenen Sommer von der Jugend des VfB Stuttgart nach Leipzig. Er ist deutscher und Schweizer Staatsbürger, hat sich aber für die Schweizer Nachwuchsauswahlen entschieden und spielt derzeit in der U20.

  psc       26 Januar, 2018 11:44
CLOSE