• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Leipzig-Frust News

Steht Mvogo im Pokal-Tor?

Für RB Leipzig geht an diesem Wochenende der Pflichtspiel-Alltag wieder los. Unklar ist noch, wer das Tor der Bullen hüten wird. Yvon Mvogo könnte ein Chance erhalten.

Dass Peter Gulacsi auch in der neuen Saison die Nummer eins sein wird, hat Julian Nagelsmann bereits verkündet. Dem Schweizer Yvon Mvogo steht aufgrund dessen wieder eine Saison auf der Bank bevor, denn RB Leipzig verlassen darf er nicht.

Immerhin im DFB-Pokal könnte Mvogo auf Einsatzminuten kommen. RB gastiert am Sonntag (15.30 Uhr) beim Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück. “Ich werde versuchen, ihm Spiele zu geben”, sagt Nagelsmann via “Bild”, als er nach Mvogo befragt wurde. “Eventuell ist Sonntag eins davon, aber ich werde auch noch mal mit Freddy (Torwartrainer Frederik Gößling; Anm. d.Red.) sprechen.”

Der Frust bei Mvogo ist ohnehin riesig. Sein angedachter Wechsel zum FC Augsburg ging letztlich nicht über die Bühne. Im “Blick” echauffierte sich Berater Carlos Crespo deswegen heftig: “Wir waren uns einig, alles war klar. Doch dann sagte Leipzig: Stopp! Yvon steht doch nicht zum Verkauf.”

  aoe       10 August, 2019 17:14
CLOSE