• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechsel nun fix News

SC Freiburg entscheidet Transfer-Poker für sich: Kyereh kommt vom FC St. Pauli

Der SC Freiburg hat das Rennen um Daniel-Kofi Kyereh für sich entschieden und die Verpflichtung verkündet. Für geschätzte 4,5 Millionen Euro wechselt der Spielmacher vom FC St. Pauli zu den Breisgauern.

An Daniel-Kofi Kyereh sollen diverse Bundesliga-Teams dran gewesen sein – doch die Entscheidung des 26-Jährigen fällt pro SC Freiburg. Dies ist seit Montag bekannt. Der Deutsch-Ghanaer war mit zwölf Toren und zehn Torvorlagen einer der offensivstärksten Mittelfeldspieler der abgelaufenen Zweitligasaison.

Vorstand Jochen Saier: «Kofi hat mit dem Ball aussergewöhnlich viel Kreativität, ist spielintelligent und zielstrebig. Diese Qualitäten werden uns helfen und unserem Spiel gut tun.»

Kyereh selbst sagt: «Mich beeindrucken Spielweise, Auftreten und Entwicklung des SC Freiburg. Ich habe mich daher mit voller Überzeugung entschieden, Teil dieser Mannschaft zu werden und bin voller Vorfreude auf die kommenden Spiele in der Bundesliga und in der Europa League.» Über Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart.

  adk       27 Juni, 2022 18:15
CLOSE