• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Noch keine Angebote News

SC Paderborn: Quartett soll gehen

Der SC Paderborn will im Januar einige Optimierungen an seinem Kader vornehmen. Im Zuge dessen sollen gleich vier Spieler den abstiegsbedrohten Bundesligisten verlassen.

Beim SC Paderborn könnte sich im Januar einiges in Bewegung setzen. Wie der “kicker” berichtet, sollen mit Johannes Dörfler (23), Marcel Hilssner (24), Jan-Luca Rumpf (20) und Babacar Gueye (25) gleich vier Spieler zur Kaderverkleinerung beitragen.

Die Erstgenannten Dörfler und Hilssner hatte der SCP erst zu Saisonbeginn aus der 3. Liga geholt, Rumpf war zuvor sogar lediglich in Liga vier aktiv. “Sie sind ein wenig aussen vor”, kommentiert SCP-Geschäftsführer Martin Przondziono die aktuelle Lage des Quartetts.

Rumpf befindet sich im Visier von Rot-Weiss Essen, Gueye steht dagegen auf der Einkaufsliste des Zweitligisten VfL Osnabrück. Angebote sind bisher aber noch für keinen Spieler eingegangen.

  aoe       12 Januar, 2020 15:56
CLOSE