4-4-2
Der Geschäftsführer bleibt News

Schade verlängert in Leverkusen

Bayer Leverkusen hat seinen Vertrag mit Geschäftsführer Michael Schade vorzeitig bis 2018 verlängert. Der 63-Jährige trat sein Amt im Sommer 2013 an. Mit seiner Arbeit ist man sehr zufrieden.

“Unter der Führung von Herrn Schade hat Bayer 04 bisher die gesetzten Ziele sowohl im sportlichen wie auch im finanziellen Bereich alle erfüllt”, sagte Werner Wenning, der Vorsitzende des Aufsichtsgremiums des Bundesligisten. “Er hat in den vergangenen drei Jahren die Strukturen des Klubs in vielen Bereichen neu organisiert, die Internationalisierung vorangetrieben und mit Werbe- und Marketing-Aktivitäten sowohl die Besucherzahl wie auch die Zahl der Sponsoren nachhaltig gesteigert.”

 

  psc       25 April, 2016 12:30
CLOSE