4-4-2
Schalke schnappt zu News

Bestätigt: Liverpool-Verteidiger Sepp van den Berg wechselt in die Bundesliga

Der niederländische Abwehrspieler Sepp van den Berg verlässt den FC Liverpool und wechselt zu Bundesliga-Aufsteiger Schalke 04.

Der 20-Jährige wird bis Saisonende an die Gelsenkirchener ausgeliehen. Eine Kaufoption besteht dem Vernehmen nach nicht. Angeblich war auch der FC Basel an van den Berg dran, zieht aber den Kürzeren.

«Wir sind sehr froh, dass sich Sepp trotz grosser Konkurrenz für uns entschieden hat. Mit ihm haben wir einen schnellen, zweikampf- und spielstarken Innenverteidiger gewonnen, der den Konkurrenzkampf im Kader so beleben wird, wie wir es uns nach dem Abgang von Malick Thiaw vorgenommen haben», sagt Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder zum Neuzugang.

Van den Berg erklärt: «Ich habe mich riesig gefreut, als ich gehört habe, dass so ein grosser Traditionsverein wie Schalke 04 Interesse an mir hat. Den endgültigen Ausschlag haben die Gespräche mit Rouven Schröder und Frank Kramer gegeben. Sie haben mich für den Weg, den sie hier auf Schalke eingeschlagen haben, begeistert. Diesen werde ich ab sofort mit voller Überzeugung mitgehen.»

  psc       30 August, 2022 17:21
CLOSE