• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Für den Flügel News

Caligiuri vor Wechsel nach Augsburg

Daniel Caligiuri und Schalke 04 werden ihre auslaufende Zusammenarbeit aller Voraussicht nach nicht verlängern. Der FC Augsburg soll sich die Dienste des erfahrenen Flügelspielers sichern.

Daniel Caligiuri könnte demnächst innerhalb der Bundesliga die Seiten wechseln. Wie die “Bild” berichtet, befindet sich der rechtsseitige Flügelspieler von Schalke 04 in weit fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem FC Augsburg.

Die oberbayrischen Schwaben bekämen Caligiuri zum Nulltarif, da dessen Vertrag auf Schalke in etwas mehr als zwei Wochen seine Gültigkeit verliert. Unter David Wagner gehört Caligiuri zum unumstrittenen Stammpersonal, in den fünf Spielen nach dem Restart führte er sein Team sogar als Captain aufs Feld.

Gehalt war das Problem

Die Gespräche mit den Königsblauen sollen in den letzten Woche nicht vorangekommen sein. Vor allen Dingen weil Schalke Caligiuris Bezüge um die Hälfte kürzen wollte. Der Deutsch-Italiener wird derzeit mit rund 2,7 Millionen Euro alimentiert.

Caligiuri wäre für Augsburg der bereits dritte Neuzugang für die kommende Saison. Tobias Strobl (Borussia Mönchengladbach) zieht es ebenfalls in die Fuggerstadt, ausserdem aktivierte der FCA die Kaufoption bei Felix Uduokhai, der fix vom VfL Wolfsburg übernommen wird.

Auch Kevin Rüegg vom FC Zürich soll unmittelbar vor dem Wechsel nach Augsburg stehen. Zu den Gerüchten wollte sich das FCA-Management auf 4-4-2.ch-Nachfrage aber nicht äussern.

  aoe       12 Juni, 2020 17:59
CLOSE