• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wienzierl und Marcelino ebenfalls News

Favre auf Schalkes Liste

Der FC Schalke und Markus Weinzierl: Was bisher als beinahe gesicherte Zusammenarbeit galt , könnte nach dem Einsteigen von Borussia Mönchengladbach plötzlich scheitern. Die Fohlen hätten ebenfalls Gefallen am Augsburger Coach gefunden, so hiess es zuletzt.

Schalke muss also aufpassen, dass Sie am Ende ohne Wunschtrainer dastehen. Deshalb hat Schalkes Manager Christian Heidel laut der “Bild” zwei weitere Kandidaten im Visier: Der vereinslose Lucien Favre und Villareals Marcelino.

Favre kennt die Bundesliga aus Zeiten bei Hertha und Gladbach bestens. Marcelino hat aber nur in der Heimat Spanien gecoacht. Zudem hat er bei Villareal einen Vertrag bis 2019. Favre wäre also die logische erste Wahl, falls Weinzierl tatsächlich nach Mönchengladbach gehen sollte.

 

  dsi       7 Mai, 2016 13:25
CLOSE