4-4-2
Leihgeschäft News

Fenerbahce baggert an Embolo

Breel Embolo ist einer der Spieler, die Schalke 04 im kommenden Transferfenster verlassen sollen. Offenbar macht dem Schweizer Angreifer Fenerbahce Istanbul Avancen.

Auch nach knapp drei Jahre nach der Ankunft bei Schalke 04 wartet Breel Embolo auf seinen Durchbruch. Der königsblaue Rekordeinkauf war immer wieder von schweren Verletzungen gezeichnet und hatte folglich nie wirklich die Chance, an seine Leistungsgrenze gehen zu können.

In Gelsenkirchen mehrten sich in den vergangenen Monaten die Stimmen gegen den 22-jährigen Angreifer. Innerhalb der Gremien soll man nicht mehr restlos davon überzeugt sein, Embolo könne zu einem wichtigen Baustein reifen. Dem Vernehmen nach gehört der Ex-Basler zu den Spielern, die im Sommer veräussert werden sollen.

Fenerbahce an Leihe interessiert

Interesse besteht scheinbar in der Türkei. Dort wird in verschiedenen Berichten Fenerbahce Istanbul als möglicher Abnehmer genannt. Der 19-fache Türkische Meister soll zunächst an eine Ausleihe gedacht haben. Demnach sei Trainer Ersun Yanal auf der Suche nach einem neuen Angreifer, eine erste Kontaktaufnahme sei in Kürze geplant.

Im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (1:2) war Embolo mal wieder vom Pech verfolgt. Nach etwas mehr als einer Stunde musste der Nati-Star vom Feld, die Auswechslung soll verletzungsbedingt vonnöten gewesen sein. Von welchem Ausmass die Blessur ist, wurde vonseiten des Vereins bislang noch nicht kommuniziert.

  aoe       7 April, 2019 10:22
CLOSE