• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Finanzielle Unsicherheiten News

Hoffenheim zieht Kaufoption bei Sebastian Rudy wohl nicht

Die TSG Hoffenheim scheint davon abzusehen, die Kaufoption für Mittelfeld-Stratege Sebastian Rudy zu ziehen.

Der 30-jährige Nationalspieler ist bis Saisonende von Schalke 04 ausgeliehen. Er nimmt im zentralen Mittelfeld einen Stammplatz ein. Dennoch wird Hoffenheim die vorhandene Kaufoption in Höhe von 6 Mio. Euro laut “kicker” nicht ziehen. Grund dafür sind vor allem die finanziellen Unsicherheiten in Folge der Coronakrise. Somit muss Rudy im Sommer wohl nach Schalke zurückkehren, wo sein Vertrag bis 2022 läuft.

In Gelsenkirchen plant man aber ohne den Spielgestalter und möchte vor allem das hohe Salär des 29-maligen Nationalspielers nicht tragen. Ein Abnehmer wird gesucht.

  psc       14 April, 2020 16:45
CLOSE