• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wortmeldung News

Opfer Gacinovic meldet sich nach Horrorfoul von Alexander Nübel

Eintracht Frankfurts Angreifer Mijat Gacinovic wurde am Sonntag von Schalke-Goalie Alexander Nübel schwer attackiert. Nun meldet sich der 24-jährige Serbe zu Wort.

Der Angreifer der Frankfurter hat sich bei der Attacke von Nübel eine Rippenprellung zugezogen. Er musste ausgewechselt werden. Trotz der Brutalität des Fouls verzeiht Gacinovic dem Täter. “Leider passieren solche Zusammenstöße manchmal im Kampf um den Ball. Alexander Nübel, danke, dass du dich sofort entschuldigt hast. Das kann im Fussball vorkommen. Ich kann euch jedoch mitteilen, dass es mir trotz schwerer Rippenprellung gut geht. Danke für all eure aufmunternden Nachrichten”, schreibt er via Instagram noch am Sonntagabend. Nübel musste mit Rot vom Platz und wird sicherlich für längere Zeit gesperrt werden. Für wie lange entscheidet das DFB-Sportgericht

https://www.instagram.com/p/B6G1W-7IVFs/

  psc       16 Dezember, 2019 09:25
CLOSE