• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nübel-Nachfolger News

Schalke befasst sich auch mit Gregor Kobel

Schalke 04 könnte sich auf der Goalieposition im Sommer verstärken. Zwar kehrt mit Ralf Fährmann ein ausgeliehener Keeper zurück, doch der Verlust von Alexander Nübel könnte dennoch kompensiert werden, zumal Nachwuchskeeper Markus Schubert die Erwartungen bisher nicht erfüllen konnte. Als neuer Keeper ist mit Gregor Kobel auch ein Schweizer im Visier der Gelsenkirchener.

Der 22-Jährige befindet sich seinerseits in einer schwierigen Situation: Sein eigentlicher Klub Hoffenheim wird höchstwahrscheinlich weiterhin auf Oliver Baumann als Nummer 1 setzen. Dies spricht für einen Transfer von Kobel im Sommer. Ob er beim VfB Stuttgart bleibt, wohin er derzeit ausgeliehen ist, steht noch in den Sternen. Schalk 04 könnte zu einer valablen Option werden. Auch ein Interesse von Hertha BSC Berlin ist bereits verbrieft.

Schalke befasst sich derweil auch mit Fortuna Düsseldorfs Amerikaner Zack Steffen, der wegen Knieproblemen aber seit Dezember ausfällt. Der 25-Jährige “gehört” noch bis 2024 Manchester City.

Ein weiterer Name, der kolportiert wird, ist jener von Freiburgs Mark Flekken (22).

  psc       3 Juni, 2020 11:31
CLOSE