• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gespräche abgebrochen News

Schalke-Manager: Krösche wird’s nicht

Schalke 04 forciert eine Neuanordnung in der Chefetage. Markus Krösche, als heisser Kandidat auf den Posten des Sportdirektors gehandelt, wechselt nicht zu Königsblau.

Der vielumworbene Markus Krösche gibt offenbar dem nächsten Klub eine Abfuhr. Wie die “Bild” berichtet, hat der Manager des SC Paderborn die Gespräche mit Jochen Schneider, Sportvorstand von Schalke 04, abgebrochen. Krösche sagte zuvor bereits dem 1. FC Nürnberg sowie Hannover 96 ab.

Nach dem gescheiterten Dialog mit Königsblau deutet vieles auf einen Wechsel zu RB Leipzig hin. Bei den Roten Bullen würde Krösche ab der kommenden Saison mit Ralf Rangnick zusammenarbeiten, der nach seiner Doppelfunktion als Trainer und Manager wieder in die Chefetage zurückgeht.

Unklar ist derweil, wer Schalkes Fachrat verstärken könnte. Als mögliche Alternative wurde auch Paul Mitchell genannt, den Schneider noch aus seiner Zeit in Leipzig kennt.

  aoe       6 Mai, 2019 17:18
CLOSE