4-4-2
Michael Wimmer geht News

Perfekt: Bruno Labbadia kehrt zum VfB Stuttgart zurück

Der VfB Stuttgart vollzieht den bereits in den vergangenen Tagen durchgesickerten Trainerwechsel: Bruno Labbadia ersetz Michael Wimmer.

Der 56-Jährige kehrt zu den Schwaben zurück und unterschreibt einen Vertrag bis Juni 2025. Er wird das Training mit der Mannschaft am 12. Dezember aufnehmen. Für Labbadia ist es eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte, fungierte er doch bereits zwischen Dezember 2010 und August 2013 als Cheftrainer des VfB.

Zu seiner Rückkehr sagt Labbadia: «Der VfB ist bekanntermassen nicht irgendein Club für mich. In Stuttgart habe ich über fast drei Jahre eine sehr wichtige Phase meiner Trainerkarriere verbracht und möchte nun dazu beitragen, dass der VfB in der Bundesliga bleibt. Wir werden sofort mit der Arbeit beginnen und alles für den Trainingsauftakt am 12. Dezember vorbereiten. Ich ziehe schon am Mittwoch nach Stuttgart. Dann werden wir uns schnell einen Überblick über den Leistungsstand der Mannschaft verschaffen und jeden Tag hart und mit großer Freude arbeiten, um voranzukommen.»

Der Vertrag mit Interimstrainer Michael Wimmer, der nach der Trennung von Pellegrino Matarazzo vom Co-Trainer zum Cheftrainer aufstieg, wird derweil im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

  psc       5 Dezember, 2022 16:17
CLOSE