• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kommt aus Arnheim News

Bochum hat seine neuen Trainer: Thomas Letsch übernimmt

Bundesliga-Tabellenschlusslicht VfL Bochum präsentiert am Donnerstagabend seinen neuen Trainer: Thomas Letsch übernimmt die Nachfolge des entlassenen Thomas Reis.

Der 54-jährige Deutsche stand seit gut zwei Jahren beim niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim unter Vertrag und kehrt nun in seine Heimat zurück. Letsch wird das Team ab kommendem Montag trainieren. Er unterschreibt einen Vertrag bis 2024.

«Thomas Letsch ist unsere Wunschlösung auf der Position des Cheftrainers», sagt Bochums Geschäftsführer Sport Patrick Fabian, «er verfügt über die nötige Erfahrung im Profifussball und ist in der Lage, eine Mannschaft mit einer klaren Struktur und Spielidee zu formen. Bei seinen vorherigen Stationen hat er darüber hinaus auch stets die Weiterentwicklung talentierter Spieler vorangetrieben. Wir sind zuversichtlich, dass es ihm als sehr kommunikativem Trainer gelingt, der Mannschaft neue Impulse zu geben und so gemeinsam mit dem gesamten Team, dem Staff und der Unterstützung der Fans den Turnaround zu schaffen.»

Bochum muss für Letsch dem Vernehmen nach eine Ablöse zahlen, da er in Arnheim über einen gültigen und weiterlaufenden Vertrag verfügte.

  psc       22 September, 2022 18:55
CLOSE