4-4-2
Neuer Cheftrainer News

Anfang-Nachfolger gefunden: Werder stellt Ole Werner vor

Werder Bremen hat nach der Trennung von Markus Anfang, die im Zuge der Ermittlungen wegen eines mutmasslich gefälschten Impfpasses erfolgt ist, einen neuen Cheftrainer präsentiert. Sein Name lautet Ole Werner.

Am Sonntag vermeldet Werder Bremen Vollzug: Ole Werner wird neuer Chefcoach beim Klub aus der 2. Bundesliga. Der 33-Jährige, der zuletzt noch bei Holstein Kiel unter Vertrag stand, folgt bei den Bremern auf den zuvor entlassenen Markus Anfang.

https://twitter.com/werderbremen/status/1464961532924682242?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet

Werders Sportchef Frank Baumanns sagte zur Anstellung: «Ole ist ein junger, spannender und sehr guter Trainer, der mit seiner Idee Fussball zu spielen sehr gut zu Werder passt. Er will unseren Weg, eine junge, entwicklungsfähige Mannschaft aufzubauen, absolut mitgehen. Er hat als Cheftrainer erfolgreich in Kiel gearbeitet, kennt die 2. Liga und wird sich als Norddeutscher schnell in Bremen zurechtfinden.»

Werner selbst teilte mit: «In den Gesprächen war sofort spürbar, dass es auf beiden Seiten die gleiche Auffassung über Spiel- und Arbeitsweise gibt. Das hat mich davon überzeugt, dass Werder die passende Aufgabe für mich ist. Werder steht für einen mutigen und offensiven Spielstil und für ein geschlossenes Miteinander. Das sind Dinge, mit denen ich mich gut identifizieren kann und bei denen ich mich einbringen werde. Ich freue mich unheimlich darauf, endlich mit der Mannschaft loszulegen und um Punkte zu kämpfen.» Am Montagnachmittag wird der neue Cheftrainer um 14 Uhr das erste Training bei den Grün-Weissen leiten und anschliessend um 16.30 Uhr offiziell vorgestellt.

  adk       28 November, 2021 15:32
CLOSE