4-4-2
Trainer und Ikone bleiben News

Verlängerungen bei Werder

Viktor Skripnik und Fin Bartels haben ihre Verträge bei Werder Bremen verlängert. Der Trainer unterschrieb einen bis 2018 laufenden Kontrakt, über die Vertragslänge des Rechtsaussen macht der Verein keine Angaben, es wird aber auf 2019 spekuliert.

“Fin ist seit seinem Wechsel zu Werder ein absoluter Leistungsträger und geniesst einen hohen Stellenwert innerhalb des Teams”, so Sportchef Frank Baumann über die Verlängerung.  “Wir freuen uns, dass er auch in den kommenden Jahren eine Führungsrolle übernehmen wird.”

Bei Skripnik hätten vor allem die schwierigen Spiele gegen Ende der vergangenen  Saison überzeugt. Der Ukrainer hätte trotz drohendem Abstieg das Team weiter gebracht und entwickelt.

Zudem bekam der 18-jährige Niklas Schmidt einen Profivertrag. Der offensive Mittelfeldspieler spielte zuletzt in der zweiten Mannschaft.

  dsi       8 Juli, 2016 12:20
CLOSE